EU-Kommission kritisiert Preisdifferenzen von bis zu 774 Prozent

Im europäischen Vergleich fallen immer wieder die teilweise sehr hohen Unterschiede in den Kosten für Mobilfunkverträge auf. In einer Statistik, die auf Zahlen aus 2011 aufbaut, sind Preisunterschiede in Höhe von 774 Prozent zwischen den Niederlanden und Litauen ersichtlich. Die EU-Kommission kritisiert nun diese Preisdifferenzen, die sich nicht durch Unterschiede in Qualität, Service oder Kaufkraft…