Führerscheinkontrolle

Jetzt Angebot anfordern

Demo
Live Portal

Die elektronische Führerscheinkontrolle

Eine rechtskonforme Nutzung der Fahrzeuge eines Betriebs dient dem Schutz für die Mitarbeitenden, die die Fahrzeuge nutzen, aber auch dem Schutz der Fuhrparkverantwortlichen. Die Führerscheinprüfung, Abkürzung FSK für die Führerscheinkontrolle, ist für einen Arbeitgeber, der einen Fuhrpark betreibt, aus haftungstechnischen Gründen von Bedeutung gemäß der Unfallverhütungsvorschriften. Man kann sie manuell oder elektronisch per App durchführen, wir bieten das LapID System zur Kontrolle und Archivierung. Das Fuhrparkmanagement durch eine manuelle Prüfung ist zeit- und organisationintensiv und hat besonders bei dezentralen Fuhrparks Probleme mit der korrekten Umsetzung. Als Anbieter einer elektronischen Lösung stellen wir Ihnen ein System zur Verfügung, das digital arbeitet und viele Vorteile sowohl für Arbeitgeber, Fuhrparkleiter und die Fahrer bedeutet.

Führerscheinkontrolle und Fragen der Haftung

Die Führerscheinprüfung steht in engem Zusammenhang mit Fragen der Haftung bei einem Unfall. Spätestens dann werden die Verantwortungsbereiche transparent. Wer bei der zuständigen Behörde als Halter gemeldet ist und über die Nutzung des Fahrzeuges entscheidet, ist haftbar. In einem Unternehmen betrifft das in der Regel die Geschäftsführung, die die Fahrzeuge zu Firmenzwecken beschafft. Die Halterverantwortlichkeiten wie die regelmäßige Führerscheinkontrolle lassen sich mit einer schriftlichen Erklärung auf Mitarbeiter wie den Fuhrparkleiter übertragen. Die elektronische Führerscheinkontrolle ermöglicht dem Fuhrparkleiter, seinen Pflichten zur regelmäßigen Prüfung auf eine gültige Fahrerlaubnis seiner Fahrer nachzukommen. Dieses ist gefordert von den gesetzlichen Regelungen zur Halterhaftung und ist zweimal im Jahr durchzuführen. Wird sie nicht korrekt durchgeführt, und es liegt ein Fahren ohne Fahrerlaubnis vor, kann das hohe Strafen oder Ausfälle von Versicherungsleistungen zur Folge haben können.

Rechtliche Vorschriften zur Haftung und Kontrolle

Der Fahrzeughalter stellt die Dienstfahrzeuge zur Verfügung, und ist damit für gültige Fahrerlaubnisse oder deren Protokollierung verantwortlich. Er ist rechtlich haftbar, sogar privat. Die zweimal jährliche Untersuchung soll Rechtssicherheit gewähren, ist jedoch nicht explizit gesetzlich gefordert. Viele Fuhrparkleiter sehen die Führerscheinkontrolle deswegen als nebensächlich an. Aus Gründen der Haftung ist sie aber sehr bedeutend. Dabei kann die zweimalige jährliche Prüfung eher als Richtwert oder Empfehlung gesehen werden, um haftungsmäßig auf der sicheren Seite zu sein. Eine Verpflichtung kann jedoch aus § 21 Abs. 1 Nr. 2 StVG und § 28 Abs. 2VVG abgeleitet werden. Der § 21StVG besagt:

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer […]

(2) als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs […] verboten ist.

Laut Rechtsprechung (BGH VRS, Bd. 34, 354) ist es aber erforderlich, bei jedem Fahrer zweimal pro Jahr stichprobenartig eine Führerscheinkontrolle durchzuführen. Wer dem nachkommt, ist auf der sicheren Seite. Gemäß § 21 StVG muss eine gültige Fahrerlaubnis bei der Teilnahme am Straßenverkehr vorliegen, das ist rechtlich vorgeschrieben, gemäß der Straßenverkehrsordnung. Das Anordnen von Fahrten ohne gültigen Führerschein ist gem. § 21 StVG eine Straftat. Es ist zwar nicht gesetzlich explizit vorgeschrieben, wann die Fahrerlaubnis zu prüfen ist, eine korrekte und regelmäßige Prüfung ist aber im Interesse des Arbeitgebers oder des Fuhrparkleiters, um nicht im Zweifelsfall zur Rechenschaft gezogen werden zu können.

Funktionsweise der Führerscheinkontrolle durch die Smartphone-App

Die Prüfung erfolgt mit einer Smartphone-App, mit IOS oder Android oder auf dem Desktop mit LapID. Die Bedienung der App ist unterwegs vom Fahrer durchzuführen. Die App speichert die Daten revisionssicher, spätere Änderungen sind also nicht möglich, das ist rechtlich gefordert. Frühere Ergebnisse können aber nachgesehen werden, sie werden digital protokolliert. So kann der Verantwortliche für den Fuhrpark lückenlos belegen, dass er seinen Halterhaftung Pflichten nachgekommen ist. Die Fahrer werden rechtzeitig über die anstehende Überprüfung informiert, was automatisch geschieht durch die Benachrichtigungsfunktion der App. Die Methode garantiert höchste Sicherheit und bedarf im Vergleich zur Sichtkontrolle eines geringeren Aufwandes. Die eigentliche Prüfung erfolgt schnell und sicher.

Der NFC-Aufkleber

Zunächst werden die Daten der Fahrer initialisiert. Dabei werden die Daten aller Angestellten in der App hinterlegt. Es folgt das Anbringen eines NFC (Near Field Communication)-Aufklebers auf dem Führerschein. Dabei handelt es sich um einen Mikrochip, der verschieden Daten speichert, er dient dabei der drahtlosen Kommunikation über mehrere Zentimeter. NFC ermöglicht den Austausch von Informationen zwischen zwei Geräten, wobei das eine Gerät eine passive Tag-Quelle ist, die Aufkleber haben keine eigene Batterie. Um dennoch Daten auszutauschen, wird der NFC-Sticker vom Lesegerät, dem Handy, durch ein elektromagnetisches Feld mit Strom versorgt. Dazu muss der Chip nah an das Prüfgerät gehalten werden.  Der NFC-Sticker hat eine Größe von maximal 13 mm x 21 mm und wird so angebracht, dass er keine Daten des Führerscheins verdeckt. Er besitzt eine hohe Klebekraft und ist widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, er besteht i. d. R. aus einem PET (Polyethylenterephthalat)-Material. Er bedient sich der „Radio-Frequency-Identification“, auf Deutsch „Elektromagnetische-Wellen-Identifizierung“(RFID). NFC ist in den meisten Smartphones eingebaut, sodass das Lesen eines RFID-Chips möglich ist, das System kommt auch beim Bezahlen per Smartphone zum Einsatz.  Ein vergleichbarer Chip befindet sich auch seit 2010 in jedem deutschen Personalausweis. Die Mitarbeiter scannen nun den Ausweis und relevante Informationen werden ausgelesen.

Aufzeichnung der Daten

Es werden die Daten des Fahrers mit den gesetzlichen Anforderungen an die Führerscheinkontrolle synchronisiert und ein Profil wird erstellt, sowie eine Prüfung in bestimmten Abständen eingerichtet. Im Zuge der digitalen Erfassung der Daten wird der Fahrer 7 Tage vor Anstehen der nächsten Kontrolle der Fahrerlaubnis benachrichtigt, es erfolgt durch eine Push-Benachrichtigung und per E-Mail.

Die Kontrolle des Führerscheins, die unter Nutzung einer App getätigt wird, prüft und speichert folgende Parameter:

  • Angaben zum Fahrer:

    • Name
    • Wohnsitz
    • Kontaktdaten
  • Angaben zur Fahrerlaubnis:

    • Listennummer
    • Klasse
    • Ausstellungsdatum, und -ort sowie ausstellende Behörde
    • Ablaufdatum, falls vorhanden
    • Beschränkungen mit Schlüsselzahlen (z. B. 01 für Sehhilfen)
    • Ggf. weitere Dokumentation des Fuhrparkmanagements (z. B. Kopie)
  • Datum und Unterschriften von sowohl Fuhrparkleiter als auch Fahrer

Vorteile der App

Sollte ein Termin zur Prüfung des Führerscheins verpasst werden, wird der Fuhrparkleiter informiert und der kann feststellen, was der Grund des Versäumnisses ist und die Überprüfung zeitnah nachholen. Das ist ein grundsätzlicher Vorteil der Verwaltung per App gegenüber schriftlichen Dokumenten. Der Fuhrparkmanager wir nämlich nicht über jede erfolgte Kontrolle informiert, was für ihn viel Zeit zum Kontrollieren bedeuten würde. Er wird vielmehr nur informiert, wenn etwas nicht korrekt erfasst worden ist, und kann dann dem Versäumnis nachgehen. Bei einem großen Fuhrpark ist es mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden, eine manuelle Kontrolle regelmäßig durchzuführen. Je größer der Fuhrpark, desto schwieriger wird es, alle Termine korrekt einzuhalten, wenn keine automatische Benachrichtigung erfolgt. Es kann passieren, dass der Fuhrparkleiter die Übersicht verliert, wer geprüft ist und wann Prüfungen anstehen. Es ist also sowohl für kleine Fuhrparks als auch für große Fuhrparks von Bedeutung, eine regelmäßige Kontrolle der Führerscheins durchzuführen, und die digitale Kontrolle ist eine Möglichkeit, der Verpflichtung zur Kontrolle effektiv nachzukommen.

Das sagen Kunden über GPS WATCH

MP B
MP B
September 8, 2022.
Herr Schössow hat mich wegen einer GPS-Ortung meines Sportwagens hervorragend beraten: für einen Laien absolut nachvollziehbar, mit allen Details, die ich kennen muss, um meinen Wagen effektiv gegen das tatsächliche Diebstahlrisiko zu sichern. Objektiv, kompetent und super ausgewogen. Das beste Beratungserlebnis, das ich generell seit langem hatte. Großes Lob!
Metin
Metin
Dezember 1, 2020.
Wir haben unsere Flotte mit dem System von GPS-Watch ausgestattet und sind sehr zufrieden. Die Möglichkeiten bei der Ortung unserer Fahrzeuge sind sehr umfangreich, nahezu grenzenlos. Trotzdem geschieht das handling der Benutzeroberfläche nach einer kurzen Eingewöhnung intuitiv. Der Einbau ist selbst für Laien innerhalb von Minuten zu bewerkstelligen. Einen ganz besonderen Dank richten wir an Herrn Schössow. Die Beratung sowie die Betreuung danach ist einwandfrei. Deshalb, 5 Sterne!
Alec Thunder
Alec Thunder
Oktober 19, 2020.
Sehr kompetente Beratung und netter Kontakt. Ich bin bisher sehr zufrieden und kann das GPS-Gerät nur wärmstens empfehlen. Gerne wieder!
Kurt-Erik Göhner
Kurt-Erik Göhner
Februar 19, 2020.
Tolles Unternehmen für Fahrzeugortung mit super Beratung und freundlicher Beratung. Bin begeistert vom diesem Geschäft. Ein Besuch ist lohnenswert.
Deine Mum
Deine Mum
Dezember 24, 2019.
Hab meiner Katze so einen Sender verpasst. Funktioniert Super wenn wir am Ferienhaus sind und los wollen finden wir Sie schnell wieder wenn Sie mal wieder einen Ausflug macht. Ganz simple in betrieb zu nehmen und super einfach zu bedienen.
Lennart Hergl
Lennart Hergl
Dezember 21, 2019.
Sehr professionelles und freundliches Team. Sie konnten mir wirklich bei meiner Entscheidung helfen und mir die einzelnen Vorteile der Produkte genauestens erklären. Ich kann nur eine 100% Empfehlung aussprechen. Gerne wieder!
Anna Miller
Anna Miller
September 11, 2019.
Empfehlenswert
Matten JH
Matten JH
September 7, 2018.
Ich bin sehr zufrieden mit dem von mir genutztem Produkt. Smarte und kostengünstige Lösung, die macht, was sie soll. Die Bereitstellung ging schnellen und sehr einfache Installation. Die zugehörige APP ist performant und intuitiv zu bedienen.

Führerscheinkontrolle mit GPS WATCH